St. Georg - Oberzell

Die Kirche St. Georg wurde von Abt Hatto III. Ende des 9. Jahrhunderts erbaut. Hatto, der 896 mit König Arnulf zu dessen Kaiserkrönung nach Rom gereist war, erhielt dort von Papst Formosus das Haupt des heiligen Georg. Er ließ die Reliquie auf die Reichenau bringen, wo sie ihren Platz in der Krypta der neuerrichteten Kirche fand. Mit dem heutigen Bau stehen noch große Teile der ursprünglichen Basilika.

Acht großflächige, mehr als 4 m breite und über 2 m hohe Wandbilder im Mittelschiff zeigen Wundertaten Jesu und illustrieren die Macht Jesu über Naturgewalten, Krankheiten, Leben und Tod.

Die Wandbilder entstanden Ende des 10. Jahrhunderts. Sie gehören damit zu den frühesten Zeugnissen ihrer Art nördlich der Alpen und stehen in engem Zusammenhang mit der im Reichenauer Skriptorium entstandenen Buchmalerei, die ebenfalls um 1000 ihren Höhepunkt erreichte.

15% OFF

Jetzt zum Newsletter anmelden und 15% auf Ihre erste Reservierung sichern.

Zur Anmeldung


Bitte beachten Sie, dass die Verfügbarkeit der rabattierten Zimmer begrenzt ist.
Der Rabatt gilt nicht auf Arrangements, in der Hochsaison an Wochenenden, an Feiertagen oder an Events wie z.B. dem Seenachtsfest.

 

-27% WINTERDEAL!


Von November bis März wird so richtig gespart!


z.B. Komfortdoppelzimmer/Balkon mit Frühstück und Wellnessnutzung pro Person ab 58,50 €


JETZT PREISE UND VERFÜGBARKEITEN CHECKEN

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu auf unseren Datenschutzbestimmungen.